Start-up FELS verzeichnet schnelles Wachstum nach Optimierung seiner Finanzprozesse mit ERP

Geldanlage für jeden einfach und verständlich machen – das ist das Ziel des Fintech-Unternehmens FELS Group. FELS steht für: Fair. Effizient. Langfristig. Sozial. Mit einer innovativen Online-Plattform will FELS das Handeln, Investieren und Sparen ohne Zugangshürden ermöglichen. FollowMyTrader ist das erste Produkt des Start-ups. Hier können Kunden den Top-Trading-Strategien der besten Anlageprofis Deutschlands folgen – und deren Anlagevorschläge direkt in ihrem Bankdepot umsetzen.


Fels Group

Unternehmen

FELS Group GmbH

Standort

Kelkheim, Germany

Branche

Finanzdienstleistungen

Mitarbeiter

Unter 25

Ersetzte Systeme

DATEV, Excel

Andere evaluierte Lösungen

SAP, Sage, Mesonic, DATEV

Implementierte NetSuite-Produkt

ERP

Implementierungspartner

RSM

Standort

Bremen, Berlin, München

Erfahren Sie mehr über die weltweite Nr. 1 für Cloud-ERP

Vereinbaren Sie eine
kostenlose Beratung

„Als integrierte Anwendung ist NetSuite für Start-ups mit klarem Wachstumspfad hervorragend geeignet. Es bildet alle relevanten Unternehmensprozesse ab und ist einfach parametrisierbar. Die leichte Bedienbarkeit und die Skalierbarkeit sind weitere Vorteile für junge Unternehmen.“ Frank Stuhlmüller, Chief Financial Officer, FELS Group GmbH

Fintech-Unternehmen gut gerüstet für weitere Expansion

Schnelles Wachstum revisionssicher managen
Die FELS Group ist ein junges, schnell wachsendes Unternehmen und muss komplexe Prozesse flexibel steuern können. Das Unternehmen hat dafür eine integrierte Anwendung mit umfassender ERP- und CRM-Funktionalität und revisionssicherem Controlling implementiert. Damit sollen die schnell anwachsenden FollowMyTrader-Transaktionen genauso sicher gemanagt werden wie diverse neue Produkte mit anderen Abrechnungsmodellen, die FELS zeitnah auf den Markt bringen wird. Die BaFin-Lizenz stellt zusätzliche Anforderungen an Steuerung und Reporting, und die Vergütungen der Vertriebs- und Kooperationspartner sind ebenfalls zu berücksichtigen.
Flexible Implementierung in nur einem Monat
Die FELS Group hat mit NetSuite ein Cloudsystem angeschafft, das umfassendes ERP und CRM bietet. Es kann schnell angepasst werden und ist beliebig skalierbar. NetSuite wurde in nur einem Monat implementiert, in die bestehende Infrastruktur integriert und um ein Tool des NetSuite-Partners RSM für revisionssichere Dokumentenablage und automatische Eingangsrechnungsverarbeitung mit OCR ergänzt. Über Schnittstellen wurde NetSuite mit der eigenen FELS-Datenbank, dem Call Center des Unternehmens und der Firmenkreditkarte Pleo verbunden.
Standortübergreifende Steuerung und Analysen
Die FELS Group steuert jetzt ihren kompletten Finanzprozess mit NetSuite: Kundenabrechnung, Partnervergütung, SEPA-Dateien, Zahlungsverkehr. Das System ist sehr einfach parametrisierbar, sodass bis zu 50 % der Eingabefelder in NetSuite individualisiert wurden. Die Multi-Subsidiary-Funktion ermöglicht mit übergreifenden Analysen eine 360°-Sicht auf den Betrieb, und das rollenbasierte Zugriffsmanagement ist wichtig für die Revisionssicherheit.
Roll-out und Expansion
Seit der Einführung von NetSuite steigen die Anzahl der Kunden und der Kundengeschäfte schnell an. Das schnelle Wachstum und die erfolgreiche Markteinführung des ersten Produkts wären laut CFO Frank Stuhlmüller ohne NetSuite nicht in dieser Geschwindigkeit möglich gewesen. NetSuite wird auch künftig die Entwicklung der FELS Group begleiten: Es ist sowohl für neue Produkte als auch für die spätere Expansion in neue Märkte skalierbar. Zunächst aber ist der interne Roll-out geplant: mit weiteren Nutzern, Dashboards und Reports für die Entscheidungsträger. Funktionale Erweiterungen wird es beim Kampagnenmanagement und der Compliance geben.

Erfahren Sie mehr über die weltweite Nr. 1 für Cloud-ERP

Vereinbaren Sie eine kostenlose Beratung
Sales Chat

Interested in growing your business with NetSuite?

Start chat