Greensill Capital halbiert den Zeitaufwand für die Verwaltung seines Finanzwesens mit NetSuite

Ein Unternehmen, das rund 900.000 Zulieferer in 50 verschiedenen Ländern mit 12 Milliarden US-Dollar finanziert, braucht eine zuverlässige Finanzsoftware für die Verwaltung seiner Rechnungen und Konten in verschiedenen Währungen. Deshalb implementierte der britische Finanzdienstleister im Jahr 2016 eine cloudbasierte Lösung von NetSuite als zentrales Finanzsystem.


Greensill Capital

Unternehmen

Greensill Capital

Standort

London, Großbritannien

Branche

Finanzdienstleistungen

Ersetzte Systeme

MYOB

Implementierte NetSuite-Produkte

NetSuite Financials
NetSuite Mid Market Edition
NetSuite OneWorld

Implementierungspartner

BrightBridge

Standort

Reigate, Surrey

Erfahren Sie mehr über die weltweite Nr. 1 für Cloud-ERP

Vereinbaren Sie eine
kostenlose Beratung

„Vor der Implementierung von NetSuite mussten wir unsere Konten an ein viel größeres Team outsourcen. Jetzt haben wir unsere Arbeitsstunden um etwa 50 Prozent reduziert und arbeiten mit qualitativ besseren Berichtsstrukturen und Prozessen.“ Mark Calvert-Jones, Financial Controller, Greensill Capital

Innovative Spitzentechnologien in Fintech

Bereinigte Daten und Berichte auf Knopfdruck
Früher war die Buchhaltung an ein Unternehmen in Australien ausgelagert. Nach mehreren Jahren des Wachstums und vielen Arbeitsstunden, die für die Suche nach Informationen in internationalen Abteilungen vergeudet wurden, wechselte das Unternehmen zu NetSuite. Die Finanzabteilung in Großbritannien kann jetzt auf Knopfdruck auf bereinigte aktuelle Daten zugreifen und diese in mehrdimensionalen, individuell zugeschnittenen Berichten zusammenfassen, die komfortabel zu bearbeiten sind.
Innovative Technologien
Greensill ist stolz auf seine fortschrittlichen Technologieplattformen, die Tausenden von Zulieferern auf der ganzen Welt die Zusammenarbeit erleichtern und das On-Boarding und die Zahlungsabwicklung einfacher und schneller machen als je zuvor. Laut Calvert-Jones entschied sich das Unternehmen für NetSuite aufgrund seiner Stärken als „bedeutender Akteur im Fintech-Bereich“, seiner langjährigen Erfahrung und seiner zukünftigen Software-Entwicklungspläne.
Prozesse vereinfachen
Greensill wählte die Zusammenarbeit mit dem britischen Partner BrightBridge, der das Projekt verwalten, die Prozesse vereinfachen und die Software in nur wenigen Monaten einführen sollte. Dazu gehörten ein stufenweiser Ansatz, Tests und verschiedene Modifikationen, um bestimmten Anforderungen der Buchführung gerecht zu werden.

Erfahren Sie mehr über die weltweite Nr. 1 für Cloud-ERP

Vereinbaren Sie eine kostenlose Beratung
Sales Chat

Interested in growing your business with NetSuite?

Start chat